News

  • Durch die Hilfe aus unserem Integrationsfonds ist es nun möglich, dass 3 Kinder auch weiterhin die Kurse der Mal- und Zeichenschule in Weimar besuchen können. Nach ihrem Umzug ins Asylheim am Stadtrand, hatten sie keine Möglichkeit mehr, zum Unterricht zu kommen. Mit den durch uns finanzierten Monatstickets können sie nun mit dem Bus fahren.
  • 20.12.2016: Gerade jetzt ist es wichtig, die in Deutschland bereits lebenden Ausländer zu integrieren. Taten, wie in Berlin, werden durch radikale, vereinsamte, in ihrer Ideologie verhaftete Täter begangen, um die sich, anstelle einer empathischen Zivilgesellschaft, die Hetzer und Aufwiegler islamistischer und andersweitiger Hassideologien "kümmerten". WIR FÜR EINE GEMEINSAME WELT!
  • Wir sind mit unserer Webseite umgezogen zu einem neuen Provider
  • Ganz neu in unserer Abteilung Video: die Doku zur Entstehung unserer Aktion
  • Wir arbeiten gerade an der Gründung eines Fonds, der Flüchtlingen helfen soll, sich in unsere Gesellschaft zu integrieren. Hierzu arbeiten wir mit der Bürgerstiftung Weimar zusammen. Sobald es Genaueres gibt, könnt ihr das hier lesen. GENAUERES!
  • Habt Ihr schon mal auf die Videos geschaut? Dort findet Ihr u.a. die Videos zu "Über Grenzen", "Ich suche Liebe" und "Unterwegs"
  • Das CD-Veröffentlichungskonzert am 17.2.2016 im Mon Ami war ein großer Erfolg! Insgesamt 18 Acts spielten auf der Bühne 4,5 Stunden lang vor ausverkauftem Haus! Fotos hier!
  • Zur Präsentation unseres Projekts am 9. Januar beim Interkulturellen Neujahrsfest in der Weimarhalle in Weimar stellten wir gemeinsam den Titelsong "Über Grenzen" vor. Außerdem spielte Günter von Dreyfuß "Wo war der Himmel" und Tina Rogers war mit "Reichtum der Welt" zu hören.
  • Leider müssen wir mitteilen, dass unser Mitstreiter Reinhard Fissler heute, am 13.2.2016, verstorben ist. Er litt seit vielen Jahren an ALS und war ans Bett gefesselt. Trotzdem blieb er der Musik bis zum Schluss verbunden. Für unser Projekt konnte er sich sofort begeistern und Ihr hört auf unserer CD seinen Titel "Diese Welt". Außerdem singt er den Background in Tina Rogers' Song "From The Dark", den Reinhard komponiert hat.
  • Mit der Bürgerstiftung Weimar haben wir einen zuverlässigen Partner gewinnen können, der uns auch finanziell unterstützt.
  • Die CD ist da! Insgesamt 18 Titel sind zu hören und zu kaufen gibt es sie ab dem 17. Februar.
  • Alle Songs sind im Kasten, nun wird gemischt und gemastert, damit die CD pünktlich zum Konzert am 17. Februar fertig ist.
  • Die Mischpulte glühen: unser gemeinsamer Titel "Über Grenzen", der von acht verschiedenen Sängerinnen/ Sängern eingespielt wird, nimmt immer konkretere Formen an, außerdem sind Stephanie Brill, Jacob Heidel, Wolfgang Sack, Alex Teicher und Robert Boddin im Studio.
  • Momentan im Studio: Uli Masuth und eine "Horde" Kinder, die Norberts, Robert und die Sänger/-innen.
  • Es sind bereits 20, 40, 100 und 500 Euro gespendet worden. So darf es weitergehen.
  • Grafiker Norbert Gladis hat uns das Logo entworfen.
  • Unser Vorabauftritt beim Interkulturellen Neujahrsfest am 9.1.16. klappt. Der Ausländerbeirat hat ausnahmslos zugestimmt.
  • Die Songliste für die CD wird länger. Die Liste der teilnehmenden Kollegen auch.
  • Profifotograf Axel Clemens wird uns Fotos liefern.
  • Wir werden unser Konzert im Mon Ami Weimar machen. Dank an Helfried Schmidt.
  • Tina und Uli arbeiten jeweils an einer Version von "Unterwegs", einem Song, den Dirk getextet hat.
  • Sein Arbeitgeber Vodafone gibt Robert zwei Tage bezahltes Frei für die Aufnahmen.
  • Für die Produktion benötigen wir eine Sponsorensumme von ca. 1500 €.
  • Die CD wird, nach dem gemeinsamen Song, "Über Grenzen" heißen.
  • Super! Ein Filmteam der Bauhaus-Uni Weimar begleitet unsere Aktion.
  • Am 1. November trafen wir uns mit allen Künstlern bei Medicom. In einer kleinen Jamsession stellten wir uns gegenseitig unsere Songs vor. Wir einigten uns darauf, eine CD mit Liedern der einzelnen Musiker und auch einem gemeinsamen Titel aufzunehmen: "Über Grenzen", Text: Stephanie Brill, Musik: Norbert Nitsche.